Winzerhof Wurst

Weinkultur mit Zukunft

0

Your Cart

Unser Handwerk

Unsere Rebstöcke bekommen gerade viel Zuneigung von uns. Der ausgiebige Regen und die unzähligen Sonnenstunden lassen unsere Reben in den Himmel wachsen. Wir “stricken” die Triebe ins Drahtgerüst und entfernen überschüssige Triebe – alles reine Handarbeit. PS: In etwa 100 Tagen folgt die Weinlese, da die Blüte bereits fast abgeschlossen ist.

TopTen der Retzer Weinwoche 🏅🏆

Wir freuen uns riesig – bei der großen Blindverkostung haben wir es unter die besten 10 Winzer der Retzer Weinwoche geschafft und unser Weinviertel DAC Alte Reben ist Finalist.Wir sehen uns im Sparkassengarten!

Gartenlust trifft Weingenuss

Besuchen Sie von 24. bis 26. Mai die Gartenlust im Schloss Schrattenthal und schauen Sie bei den Schrattenthalerln Winzern zum Verkosten und Verkaufen vorbei. Wir freuen uns!

Reben setzen

Aufgrund von Krankheiten oder Beschädigungen, kann es immer wieder zu Stockausfällen kommen. Wir entfernen im Herbst diese kaputten Stöcke und setzen jetzt im Frühjahr neue Reben nach.

Weintour Weinviertel

Genießen, verkosten, (W)einkaufen!Am 6. & 7. April öffnen wir unsere Tore und laden recht herzlich zur Weintour in unseren Innenhof. Verkosten Sie den neuen Jahrgang in entspannter Atmosphäre und lernen Sie die Vielfalt der weinviertler Weine kennen.Mit dem Weintour-Band können bei rund 250 Weintour-Winzer:innen an beiden Tagen von 10 – 19 Uhr Weine verkostet werden.Tickets und Info: Weintour Weinviertel

Abgefüllt is!

Die ersten Weine vom Jahrgang 2023 haben es in die Flasche geschafft und sind ab sofort verfügbar. Knackig pfeffrige Veltliner, spritziger Cuvée, feinfruchtiger Sauvignon Blanc, duftiger Muskateller und beeriger Rosé können direkt bei uns am Hof oder über unseren Onlineshop erworben werden.

Rebschnitt

Wir starten in ein neues Weinjahr und beginnen bei winterlichen Temperaturen mit dem Rebschnitt. Das Schneiden und Anbinden bilden den Grundstock für den neuen Jahrgang. Im Weinkeller ruhen unsere Weine und reifen an sich heran. Man darf gespannt bleiben und sich auf den Jahrgang 2023 freuen!